Start Aktuelle Meldungen Richtfest für Kinderkrippe
Richtfest für Kinderkrippe Drucken E-Mail

"Als aufstrebende und entwicklungsfähige Gemeinde vor den Toren Weidens wollen wir auf die Veränderungen in der Gesellschaft reagieren", sagte Bürgermeister Gerhard Scharl beim Hebfest für die Kinderkrippe. 425.000 Euro kostet der für mindestens 12 Kinder ausgelegte Anbau am Kindergarten.
Vor dem Rohbau saßen die Mädchen und Buben und sangen mit ihrer Leiterin Kathrin Steudel "Kommt herein und tretet ein, freut euch mit uns, klatscht und singt, weil das Richtfest jetzt beginnt". Bürgermeister Scharl zeigte sich zufrieden, dass die Arbeiterwohlfahrt die Trägerschaft übernimmt.

Scharl erwähnt die Hilfestellung der Verwaltungsgemeinschaft Schirmitz und der Kirche, die den Grund abgetreten hat. Nach ersten Kontakten mit dem Kreisjugendamt und der Absprache über das weitere Vorgehen folgt eine sehr eingehende Diskussion im Gremium die letzendlich zu dem Ergebnis führte, einen Anbau im Ausmaß von 120 qm zu verwirklichen.
Die geschätzten Kosten liegen bei 425.000 Euro. Die Regierung der Oberpfalz gibt für das Projekt 305.000 Euro, was eine Förderung von 70 Prozent bedeutet, plus eine Ausstattungspauschale von 15.000 Euro. Die AWO beteiligt sich mit 12.000 Euro und letztendlich wird die Schenkung der Familie Zimmermann aus Weiden, die der Gemeinde zweckbedingt einen Bauplatz vermacht hat, mit einfließen.
Bis jetzt sind Aufträge in Höhe von 284.000 Euro vergeben. "So leisten wir unseren Beitrag für die jungen Familien in der Gemeinde, reagieren auf die Veränderungen in unserer Gesellschaft und legen zugleich einen weiteren Grundstein für die Weiterentwicklung von Bechtsrieth", so Scharl. Der stellvertretende AWO-Bezirksvorsitzende Martin Seibert hob heraus, dass es notwndig sei, solche Maßnahmen zu ergreifen und damit der Landflucht entgegen zu wirken.
Dachdecker Stefan Rank formulierte den Richtspruch. Die Kinder trugen Gedichte vor. Das Projekt wird im Dezember fertig sein und im Januar in Betrieb gehen.

Bezüglich Anmeldung und näherer Informationen nehmen Sie bitte mit der Kindergartenleitung, Frau Steudel,  Kontakt auf. Tel. 0961/470 27 70.