Start Aktuelle Meldungen Eingang der Grundschule mit Dach
Eingang der Grundschule mit Dach Drucken E-Mail

Eingang der GrundschuleSchulleiterin Elke Schosser war begeistert. Die Überdachung des Eingangs der Grundschule war ein lange gehegter Wunsch, der nun nach einem Schüler-Ideenwettbewerb Wirklichkeit geworden ist. Vor dem Abholen muss nun keiner mehr im Regen stehen. Bürgermeiser Gerhard Scharl erläuterte Schulleiterin Elke Schosser die Baumaßnahme am Eingang der Bildungsstätte.

Wenn Kinder früher kamen oder nach dem Schlussgong noch etwas aufs Abholen warten mussten, war es im Winter oder bei Regen bisweilen sehr ungemütlich. Die Erst- bis Viertklässler standen im Freien. Damit ist es nun vorbei. "Es ist schön, dass wir als Lehrer von der Gemeinde gefragt werden, was wir an Verbesserungen sinnvoll finden", freut sich Schosser.

Die Kinder hatten dazu wie die Nachwuchsarchitekten gezeichnet und entworfen. "Das alles ist in die Planung soweit es geht eingeflossen", erläuterte Bürgermeister Gerhard Scharl. Diese wurde vom Gemeinderat an das Ingenieurbüro Ederer vergeben. Michael Ederer, der selbst eine Tochter in der Schule hat, wusste sofort, was zu tun war.

Insgesamt nehme die Gemeinde für die Maßnahme knapp 25.000 Euro in in die Hand, erklärte Scharl.